Navigation

Diözesanversammlung 2017:
Georgsmarienhütter Kolpingsfamilien luden ein
Copyright: Niklas Debbrecht

Sie sind noch kein Mitglied der Kolpingsfamilie Oesede? Dann informieren Sie sich gerne!

Nachrichtenarchiv

Getränkestand auf der Oeseder Kirmes
- Freitag, 26. Sept. - Mo., 29. Sept. 2014 -

Familienfreundliche Preise, engagierte und freundliche Ehrenamtliche hinter der Theke ... da machte das Trinken für den guten Zweck Spaß.
Wir danken allen Aktiven vor und hinter der Theke!
Der Erlös ist zum dritten Mal für das Projekt "Furaha Phönix Kinderhaus in Kenia", Mitorganisator ist der Oeseder Maik Bartelt.
- siehe auch Projekte | Kirmes oder Aktuelles | Oeseder Kirmes | Getränkestand Oeseder Kirmes -


"Hinter den Kulissen ... auf dem Gestüt Osthof"
Herzliche Einladung zur Führung (kostenlos) auf dem Gestüt Osthof.
Anmeldungen sind noch bis Mittwoch, 17. September 2014, bei Annemarie Schierhölter-Weber unter tel 05401-44296 (auch AB) oder per mail an sch-weber@web.de möglich (begrenzte Teilnahmezahl).

Treffpunkt: 15:50 Uhr auf dem Parkplatz des Gestütes Osthof


Kolpingstand auf dem Hakeneschfelder Flohmarkt
- Samstag, 13. September 2014 -

Ab ca. 7:00 Uhr wurde gefeilscht - Verkauf von "Kostbarkeiten", die eigentlich keiner mehr gebraucht, aber zum Wegwerfen zu schade waren!
Der Erlös ist zugunsten diverser Kolpingprojekte.
Allen Aktiven und Unterstützern ein herzliches Danke schön!
(siehe auch aktuelles Programm)


Abendradtour
- Dienstag, 19. August 2014, 18:00 Uhr -

Das Wetter spielte mit - pünktlich zum Start um 18:00 Uhr war der Regen vorbei und die Radfahrbegeisterten legten die ca. 1,5 stündige Tour, sogar mit Sonnenschein, zurück.
Anschließend gab es Grillwürstchen bei Annegret und Josef Debbrecht. Dafür vielen Dank!


"Kolpings Traum" in Fulda
2-Tagesfahrt nach Fulda am Samstag/Sonntag, 16./17.08.2014

47 Kolpingmitglieder und -freunde/freundinnen aus den Kolpingsfamilien Osnabrück-Dom, Georgsmarienhütte/
Malbergen, Oesede, Holzhausen und Melle starteten am Samstagmorgen zur gemeinsamen Tour nach Fulda. Übernachtet wurde im Priesterseminar in Fulda, gleich hinter dem Dom und vis-a-vis zum Schlosstheater und der Altstadt. Ein gemeinsames Abendessen im Restaurant Brauhaus Wiesenmühle ging dem Musicalbesuch voraus. Das Starlight-Ensemble überzeugte mit hervorragendem Schauspiel und Gesang; die Geschichte zum Lebenswerk Adolph Kolpings ist nach wie vor hoch aktuell!
Der Besuch einer (oder mehrerer) Kneipen in Fuldas Altstadt


"Kolpings Traum" - erfolgreiches Musical kehrt 2014 nach Fulda zurück
Die Zwei-Tages-Fahrt der Kolpingsfamilien aus dem Bezirk Iburg und Osnabrück-Dom mit entsprechendem Rahmenprogramm am Wochenende 16./17. August 2014 ist AUSGEBUCHT.


50 Jahre Heilig Geist Gemeinde Oesede
Sonntag, 20. Juli 2014 - Festhochamt, Empfang und Pfarrfest

Herzliche Einladung zum Mitfeiern!
Die Kolpingsfamilie richtet den Sektempfang aus und sorgt für die Getränke im weiteren Verlauf des Festtages.
9:30 Uhr Festmesse, anschl. Empfang
ab 14:00 Uhr Pfarrfest


Telgter Wallfahrt 2014 - kleine und große Bannerträger
Um ein echter Bannerträger zu werden, muss man früh anfangen!
2013 war Lennard (9) noch alleiniger Bannerträger, jetzt hat er mit Luca (7) Verstärkung bekommen.
Clemens (72) übernimmt die Begleitung.


Patronatsfest St. Peter & Paul Oesede
Am Sonntag, den 29.06.2014, feiert die Gemeinde St. Peter und Paul Oesede ihr Patronatsfest.
Zwei Gottesdienste werden musikalisch besonders gestaltet:
in der Vorabendmesse am Samstag, 28.06.2014, um 16:30 Uhr, singt der ´Kleine Chor` und im Hochamt am Sonntag, um 11:00 Uhr, Frau Karola Focke, ausgebildete Opernsängerin.

Nach dem Gottesdienst am Sonntag ist die ganze Gemeinde zum Frühschoppen mit Grillwürstchen in die Petrushütte im Pauluspark, Auf dem Thie 7, 49124 Georgsmarienhütte, eingeladen, die Organisation übernimmt die Kolpingsfamilie Oesede.


Ehrenamtliche der Heilig Geist Gemeinde Oesede setzen Zeichen - auch ganz wörtlich!
Anlässlich des 50 jährigen Jubiläums der Kirchweihe überlegten sich die ehrenamtlichen Gruppen eine besondere Aktion: sie setzten sichtbare Zeichen ihrer Arbeit. Unter dem Motto "Eine Gemeinde blüht auf!" wurde das Blumenbeet mit der Flamme des Logos im Jubiläumsjahr angelegt. Je eine Stele steht für die aktiven Gruppen in der Gemeinde:
v. li.: MessdienerInnen, Pfadfinder, Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, Kolping, Kfd und KAB.
Bitte weiterlesen ... (Links zur Seite der Pfarreiengemeinschaft Georgsmarienhütte/Ost)


Fortsetzung "Spielepatenschaft": Großspiel "Domino" überreicht
Im Rahmen der seit 2005 existierenden Spielepatenschaft mit der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte, überreichten einige Kolpingkinder ein Domino-Großspiel, das ab sofort in der Hauptstelle an der Schoonebeekstraße entliehen werden kann.


"Hinter den Kulissen ... im Osnabrücker Dom und mehr"
- Mittwoch, 21. Mai 2014, 17:00 Uhr -
Eine etwas andere Domführung mit dem Domküster Ansgar Stuckenberg erlebten 30 interessierte Damen und Herren. Hinter den Kulissen im Osnabrücker Dom gibt es einiges zu entdecken und so zeigten sich die Teilnehmenden überrascht, wieviel Interessantes es zu berichten gibt, abseits von Jahreszahlen, Stilepochen u.v.m.


Maiandacht in Kloster Oesede - siehe unter Termine
- Mittwoch, 14. Mai 2014, 18:30 Uhr -


Halbtagesfahrt in das Künstlerdorf Ootmarsum, NL
- Mittwoch, 7. Mai 2014 -

Die Stadt hat bis heute ihr mittelalterliches Aussehen erhalten und ist mit seinen vielen Galerien als Kunststadt des niederländischen Ostens bekannt. Führend ist hierbei der niederländische Maler Ton Schulten oder die Glaskünstlerin Annemiek Pont. Darüber hinaus gibt es sehr viel zu entdecken: liebevoll restaurierte Häuser und andere Details, kleine individuelle Geschäfte und weitere Künstler und Künstlerinnen.
Der Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen im gemütlichen Restaurant De La Poste. Anschließend zogen die 53 interessierten Damen und Herren, unterteilt in zwei Gruppen mit jeweils einem Stadtführer, durch den Ort. Alle waren sich einig, dass Ootmarsum mindestens einen weiteren Besuch wert ist!


Osterfeuer auf dem Hof Gröne
Viele kleine und große Fans des Osterfeuers hatten sich am Ostersonntagabend auf den Weg zum Hof Gröne gemacht. Das Feuer wurde mit der Flamme, die direkt von der Osterkerze der St. Peter und Paul Kirche Oesede kam, angezündet. Eine kurze Andacht hatte Präses Pfarrer Walterbach vorbereitet. Für alle waren wieder bunte Ostereier, Getränke und Grillwürstchen im Angebot, die Kinder konnten Stockbrot backen.
Bei super Wetter und guter Laune hatte kaum eine/r Lust, frühzeitig nach Hause zu gehen.


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15