Navigation

Diözesanversammlung 2017:
Georgsmarienhütter Kolpingsfamilien luden ein
Copyright: Niklas Debbrecht

Sie sind noch kein Mitglied der Kolpingsfamilie Oesede? Dann informieren Sie sich gerne!

Nachrichtenarchiv

Partyzeit im LandForum mit der Liveband ´BlindDate`
Super Partylaune am Samstag, 23. Januar 2016
NOZ vom 25.01.2016:


Lebendiger Adventskalender
- Sonntag, 20. Dezember 2015, 18:00 Uhr -

Am Jugendheim der Heilig Geist Gemeinde Oesede trafen sich rund 30 Gäste zur Station des Lebendigen Adventskalenders.


Kolping-Gedenktag 2015
- Samstag, 5. Dezember 2015, 16:30 Uhr -

Die Feier zum Kolping-Gedenktag begann mit der Heiligen Messe zum Thema: "Mut tut gut - schenk der Welt ein menschliches Gesicht".
In der anschließenden Feierstunde wurden Jubilare und Jubilarinnen für 25- bis 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. (Leider konnten nicht alle anwesend sein.)
Josef Sellmeyer trat mit 20 Jahren 1945 in die Kolpingsfamilie Oesede ein.


Hinter den Kulissen - im Automuseum Melle - fällt aus!
- Freitag, 20.11.2015, 15:00 7 15:30 Uhr -

Garage der Erinnerungen - das Automuseum Melle -
Hinter der Fassade einer denkmalgeschützten Fabrik können Sie die Geschichte des Automobils auf ungewöhnliche Weise entdecken: Das Automuseum Melle präsentiert auf drei Etagen über 200 Fahrzeuge aus aus verschiedenen Epochen des Automobilbaus.
Quelle: www.automuseum-melle.de

Leider muss die Besichtigung ausfallen, da der Referent einen beruflichen Termin wahrnehmen muss!!!


Rosenkranzandacht in der Kapelle Haus Brinke
- Donnerstag, 22. Oktober 2015, 17:00 Uhr -

weitere Informationen - siehe Termine!


Mut tut gut - Kolpingtag in Köln 2015
Anlässlich des 150. Todestages des Verbandsgründers Adolph Kolping nahmen vom 18. – 20. September rund 15.000 Dauerteilnehmende und viele Tagesgäste am bundesweiten Kolpingtreffen in Köln teil. Zehn Personen aus der Kolpingsfamilie Oesede hatten sich mit weiteren Kolpingmitgliedern und -freunden aus Kloster Oesede, Holzhausen, Hagen, Bad Laer, Bad Iburg und Glandorf am Freitagmorgen auf den Weg gemacht. Aus dem Diözesanverband Osnabrück nahmen rund 1000 Personen teil.
Die Auftaktveranstaltung am Freitagabend in der LANXESS arena bot Show und Unterhaltung u.a. mit der Bigband der Bundeswehr und Bundeskanzlerin Angela Merkel grüßte per Videobotschaft.


...alles geregelt? Rechtzeitig für den Ernstfall Vorsorge treffen!
- Donnerstag, 15.10.2015, 19:30 Uhr -

Die KAB und Frauengemeinschaft Heilig Geist Oesede sowie die Kolpingsfamilie Oesede laden zu einen Informationsabend zu dem Thema "Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung" ein. Zu diesen wichtigen Punkten referiert die rechtliche Betreuerin beim Sozialdienst kath. Frauen Osnabrück, Frau Christiane Hinrichsmeyer. Das Gesetz gibt uns eine Vielzahl von Möglichkeiten, über unser Leben zu bestimmen, auch wenn wir einmal nicht mehr selbst handeln können. Aber nur wer sich auskennt, kann richtig entscheiden.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Ort: Konferenzraum unter der Heilig-Geist Kirche, Overbergstraße.


Gebrauchtkleidersammlung - Straßensammlung
- Samstag, 08. Oktober 2015 -

Ein sehr gutes Ergebnis brachte die Straßensammlung in den Oeseder Wohngebieten:
7,36 Tonnen gebrauchte Kleidung sammelten die rund 30 Helfer und Helferinnen.
Auch Brillen und ausgediente Handys wurden wieder gesammelt.


Kolpinggetränkestand auf der Oeseder Kirmes
- Freitag, 25. bis Montag, 28. Sept. 2015 -

Tolles Wetter, gute Laune und Trinken für den guten Zweck - die Oeseder Kirmes gefiel Jung und Alt.
Ehrenamtliche Teams garantierten in täglich zwei Schichten für frisch gezapftes Bier und Alkoholfreies.
Der Erlös geht bereits zum vierten Mal an den Verein "Furaha Phönix Kinderhaus", ein ehrenamtlich geführtes Jungenwaisenhaus in Kenia.


Kolpingtag in Köln 18. - 20.09.2015


Kolpingstand auf Hakeneschfeldflohmarkt
- Samstag, 12. September 2015, 6:30 Uhr bis ... -

Zum 2. Mal war die Kolpingsfamilie Oesede auf dem Hakeneschfeldflohmarkt dabei!
Vor dem Haus Papiermühle 62 (Sackgasse) wurde zugunsten guter Zwecke gefeilscht. Der Stand war schon von weitem am Kolpingsonnenschirm erkennbar.
"Quer Beet" gab es allerlei gut Erhaltenes.


Abendfahrradtour
- Dienstag, 11. August 2015 -

Start zur Abendradtour ist um 18:00 Uhr Auf dem Thie 7, Dauer ca. 1,5 Stunden.
Anschließend gibt es bei Familie Debbrecht Grillwürstchen und Getränke; Kontakt: 05401-42745.


Stadtrundfahrt in Georgsmarienhütte
Spende für Orgelinstandsetzung im Haus St. Josef

- Mittwoch, 2. Sept. 2015 -
Die Kolpingsfamilie Oesede hat eine vom CDU-Stadtverband Georgsmarienhütte gesponserte Rundfahrt durch die Stadt Georgsmarienhütte unter der launigen Leitung von Johannes Rehm durchgeführt. Zum Abschluss der Veranstaltung erläuterte Bürgermeister Ansgar Pohlmann im Brauhaus Dröge bei einem Schinkenbutterbrot aktuelle Entwicklungen in der Stadt Georgsmarienhütte.
Während der Fahrt haben die 54 Teilnehmenden für die Instandsetzung der Orgel im Haus St. Josef im Stadtteil Oesede gesammelt. Der Betrag wurde von der Kolpingsfamilie verdoppelt und so wurden jetzt vom Vorstand 500,00 Euro an Pfarrer Reinhard Walterbach übergeben. Anwesend waren dabei Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion, Teilnehmer der Fahrt sowie Kolpingvorstandsmitglieder bei der Scheckübergabe an Pfarrer Walterbach.


Themenabend mit Polizeirätin Sinnika Hagen
- Donnerstag, 18.06.2015, 19:30 Uhr -

Themenabend über Häusliche Gewalt, Einbruchschutz, Enkeltrick etc. - Fragen, die sicherlich von allgemeinem Interesse sind.
Referentin ist die Leiterin des Polizeikommissariats Georgsmarienhütte, Polizeirätin Sinikka Hagen.
Ort: Konferenzraum unter der Heilig Geist Kirche

Veranstalter:


"Hinter den Kulissen - beim VfL Osnabrück"
- Freitag, 12. Juni 2015, 17:00 Uhr -

VfL-Fans der Kolpingsfamilie Oesede hatten die Gelegenheit, hinter die Kulissen des VfL Osnabrück zu schauen. Der seit seiner Kindheit in den 1950er Jahren VfL-begeisterte Freddy Fenkes aus Osnabrück-Schinkel öffnete für die Besuchergruppe die Türen des Stadions. Durch den VIP-Eingang der osnatel-ARENA ging es durch alle Bereiche wie Logen, Umkleidekabinen der Spieler und Schiedsrichter, Dopingkontrollraum, Pressekabinen und Presseraum und natürlich dem Stadioninnenraum.
Die sehr kurzweiligen Erklärungen und Erzählungen Freddy Fenkes spiegeln


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15