Navigation

Warum Kolping? Mitglied im Kolpingwerk Deutschland werden
„In der Kirche zu Hause – engagiert für die Welt“. Das war das Motto des ersten Engagiertentreffens des Kolpingwerkes Deutschland im November 2007 in Köln. Es beschreibt treffend die Arbeit des Verbandes: Unser Wirken in die Welt hinein basiert auf unserer Verortung in der katholischen Kirche. Die Christliche Gesellschaftslehre ist für uns Leitmaßstab bei der Bewertung politischer und gesellschaftlicher Prozesse.
Das Kolpingwerk Deutschland engagiert sich in unterschiedlichen Handlungsfeldern, die es in seinem Leitbild im Jahr 2000 festgelegt hat:
Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen. Wir gestalten Arbeitswelt mit. Wir sind Anwalt für Familie. Wir bauen an der Einen Welt.
Wir suchen Menschen, die uns auf diesem Weg begleiten, die bereit sind, sich zu engagieren und sich einzubringen, die bereit sind uns zu unterstützen. SEIEN AUCH SIE DABEI!

Nachrichtenarchiv

150 Jahre Kolping-Diözesanverband Osnabrück - Safe the date
Im Jahr 2023 wird unser Diözesanverband 150 Jahre alt. Aus diesem Anlass werden vier größere Veranstaltungen geplant sein. Einige sind für alle offen, andere nur nach Anmeldung oder über eine spezielle Einladung zugänglich.
Auf jeden Fall solltet ihr die für euch relevanten Termine im Kalender berücksichtigen.


Kolping-Gedenktag
- Sonntag, 4. Dezember 2022 -

9.30 Uhr Familiengottesdienst in der Heilig Geist Kirche, anschließend Feierstunde im Saal unter der Kirche. Der Vorsitzende der Osnabrücker Tafel, Hermann Große-Marke, und Lisa Igelbrink, Niederlassungsleiterin der Tafel GMHütte, werden einen symbolischen Scheck über 750 Euro entgegen nehmen und über ihre Arbeit informieren. Der Erlös stammt aus dem Überschuss des Getränkestandes der Oeseder Kirmes. Ebenso werden neue Mitglieder begrüßt und Jubilare geehrt; Abschluss mit Imbiss.


Internationaler Kolping-Weltgebetstag
Zu einer Andacht anlässlich des Kolping-Weltgebetstages trafen sich am Donnerstag, 27. Oktober 2022, einige Mitglieder und Freunde in der Kapelle Haus Brinke.
Das Partnerland war in diesem Jahr der Kolpingnationalverband Südtirol,


Gebrauchtkleider-, Brillen- und Handysammlung
5130 Kg Gebrauchtkleider sowie viele alte Brillen und Handys wurden am Samstag, 8. Oktober 2022, gesammelt.
Allen Spendern und Spenderinnen vielen Dank, besonders den Helfern und Helferinnen, die ja zu Fuß die Sammelfahrzeuge im Oeseder Stadtgebiet begleiten und die Kleidersäcke auf die Ladefläche ´wuchten`.


Getränkestand Oeseder Kirmes
Der Erlös aus dem Getränkestand auf der viertägigen Oeseder Kirmes wird im Rahmen des Kolping-Gedenktages (4. Dez. 2022) an die Verantwortlichen der Georgsmarienhütter Tafel und ´Furaha Phönix Kinderhaus Kenia` überreicht.

Bericht siehe >


Gillabend mit den Jubilaren 2021
- Donnerstag, 11. August 2022, 17.30 Uhr -

Die Jubilare aus 2021 waren zu einem Grillabend auf dem Hof Gröne eingeladen. Kurzfristig wurde umgeplant und das Treffen fand in der Flötzinger Alm statt.
Ein sehr unterhaltsamer Abend für alle Beteiligten.
Vielen Dank für die sehr lange Mitgliedschaft, nämlich (v. li.):
Bernhard Dälken, 75 Jahre
Heinz Schulte, 60 Jahre
August Pabst, 70 Jahre


Abendradtour
- Dienstag, 9. August 2022, 18.00 Uhr -

Eine 1,5-stündige Radtour führte in die nähere, landschaftlich sehr schöne Umgebung.
Vielen Dank an Josef Debbrecht für die Vorbereitung.
Der Abschluss fand traditionell mit Grillwürstchen und Getränken bei Annegret und Josef Debbrecht statt.


Themenabend "Argumentieren gegen Stammtischparolen"
- Mittwoch, 8. Juni 2022, 19:30 Uhr -

Wer kennt das nicht? Da haut jemand eine Parole raus und ich bin so perplex, dass ich nicht reagiere. Hinterher, da fallen mir viele gute Reaktionen ein.
Stammtischparolen begegnen uns oft unerwartet und überrumpeln uns in Kontexten, in denen wir nicht mit ihnen rechnen. In den aktuellen gesellschaftlichen Debatten hilft es, zu lernen, klar Position zu beziehen, zu widersprechen.
Die Fortbildung thematisiert die damit verbundenen Fragen: Was sind Stammtischparolen? Wie wirken sie? Wie kann man darauf reagieren?


Osterfeuer mit Stockbrot backen
- Ostersonntag, 17. April 2022 -

Nach drei Jahren konnte endlich wieder ein Osterfeuer entzündet werden. Nach einer kurzen Andacht wurde das Feuer mit der Flamme von der Osterkerze aus der Kirche St. Peter und Paul Oesede entzündet. Die Kinder nutzten die Möglichkeit, Stockbrot zu backen. Weiter gab es Bratwürstchen und Getränke.
Sehr viele kleine und große Leute waren froh, bei guter Stimmung den Abend genießen zu können.


Mitgliederversammlung 2022
Am Freitag, den 8. April 2022, fand nach drei Jahren wieder eine Mitgliederversammlung statt. Der gesamte Vorstand war zu wählen.
Wir freuen uns, mit Christian Buse ein engagiertes langjähriges Mitglied neu im Vorstandsteam begrüßen zu können, dazu Annemarie Schierhölter-Weber, die letztmalig in dieser Funktion kandidiert hat und ebenfalls wieder gewählt wurde.
Ewald Broxtermann wurde als Kassierer bestätigt.
Der Vorstand wird mit Janine Debbrecht, Davit Harutyungan, Wolfgang Schröder, Wolfgang Spittler und Christian Steffen vervollständigt.
Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und vielen Dank für die Bereitschaft, sich in der Kolpingsfamilie Oesede zu engagieren!


Gebrauchtkleidersammlung sowie Handys, Brillen und analoge Hörgeräte
- Samstag, 26. März 2022, ab 9.00 Uhr -

Bitte die Informationen der an die Haushalte verteilten Flyer beachten.
Wer keine Flyer und Tüten bekommen hat, nutzt bitte andere Beutel. Danke.
Größere Mengen können auch direkt zum Sammelplatz unter der Oeseder Talbrücke bebracht werden.


Plätzchen backen für die Familien der Georgsmarienhütter Tafel
In vielen Haushalten gehört das Plätzchen backen zur Adventszeit. Mitglieder und Freundinnen der Kolpingsfamilie Oesede haben in diesem Jahr zum zweiten Mal Plätzchen zugunsten der Kinder der Georgsmarienhütter Tafel gebacken. So konnten am Montag, den 13. Dezember, insgesamt 222 Tüten an Lisa Igelbrink, überreicht werden.
Vielen Dank für das große Engagement!


Kolping-Gedenktag
- Samstag, 11. Dezember 2021, 16:30 Uhr -

Der Gottesdienst in der St. Peter und Paul Kirche Oesede war inhaltlich zum Kolping-Gedenktag vorbereitet. Im Anschluss erhielten die Jubilare ihre Urkunden in der Kirche. Eine gemeinsame Feierstunde wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Geehrt wurden:
Ernst Bäumer für 25 Jahre Mitgliedschaft,
Ulli Schulte, für 40 Jahre,
Hermann Suerbaum, Heinrich Kassing, Ewald Rahe, Heinz Schulte, Bernhard Schulenburg, Heinz Schulenburg für 65 Jahre,
Gerhard Bodmann, August Pabst, Josef Niermann für 70 Jahre; Herbert Maus verstarb im Oktober;
bereits seit 75 Jahren gehört Bernhard Dälken der Kolpingsfamilie Oesede an.
Herzlichen Glückwunsch!


"Lebendiger Adventskalender"
- Sonntag, 5. Dezember 2021, 18:00 Uhr -

Zwei unterschiedliche Geschichten hatte Janine Debbrecht für den besinnlichen Teil vorbereitet und zwei Adventslieder rundeteten die ca. 15-minütige „Meditation“ an der Heilig Geist Kirche Oesede ab. Dreizehn Besucher nahmen teil. Weitere Stationen an den folgenden Tagen wurden Coronabedingt abgesagt.


Kolping-Weltgebetstag in der Kapelle Haus Brinke
- Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18:00 Uhr -

Herzliche Einladung zu einer Andacht anlässlich des Kolping-Weltgebetstags in der Kapelle Haus Brinke.
Beginn ist um 18:00 Uhr. Das Partnerland ist in diesem Jahr Indien.
Anschließend besteht die Möglichkeit zum geselligen Zusammensein.
Es gilt die 3G-Regelung der Corona-Maßnahmen.


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19