Navigation

Warum Kolping? Mitglied im Kolpingwerk Deutschland werden
„In der Kirche zu Hause – engagiert für die Welt“. Das war das Motto des ersten Engagiertentreffens des Kolpingwerkes Deutschland im November 2007 in Köln. Es beschreibt treffend die Arbeit des Verbandes: Unser Wirken in die Welt hinein basiert auf unserer Verortung in der katholischen Kirche. Die Christliche Gesellschaftslehre ist für uns Leitmaßstab bei der Bewertung politischer und gesellschaftlicher Prozesse.
Das Kolpingwerk Deutschland engagiert sich in unterschiedlichen Handlungsfeldern, die es in seinem Leitbild im Jahr 2000 festgelegt hat:
Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen. Wir gestalten Arbeitswelt mit. Wir sind Anwalt für Familie. Wir bauen an der Einen Welt.
Wir suchen Menschen, die uns auf diesem Weg begleiten, die bereit sind, sich zu engagieren und sich einzubringen, die bereit sind uns zu unterstützen. SEIEN AUCH SIE DABEI!

"Ehrenamt - Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen"

wer sich ehrenamtlich aus welchen Motiven und mit welchen Erwartungen engagiert (Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen), und wie wir erreichen können, dass an ehrenamtlicher Arbeit interessierte Personen auf uns aufmerksam werden. Wie können "neue Leute" geworben werden, und was muss beachtet werden, wenn jemand bei uns "einsteigt"? Wie können die besonderen Talente genutzt werden, und welche Formen gibt es, Ehrenamtlichen "Danke" zu sagen?

Ort: Gemeindesaal unter der Heilig Geist Kirche Oesede, Overbergstraße

« zurück