Navigation

Sie sind noch kein Mitglied der Kolpingsfamilie Oesede? Dann informieren Sie sich gerne!

Informationen zum aktuellen Vorstand - siehe Gruppen | Vorstand

Kolping-Musical im GMHütter Rathaus

Plakat

Es stellt gut dar, wie Kolping im 19. Jahrhundert in der Industrialisierung gewirkt und gelebt hat. Das Musiktheaterstück stellt geschickt den alten Kolping seinem jüngeren Ich gegenüber, zeigt in Rückblenden die frühe Entwicklung vom Schustergesellen zum jungen Geistlichen in Köln. Inmitten der wachsenden Industrialisierung entwickelt sich durch Kolpings Einsatz für ein würdiges menschliches Leben der Grundstein für den Aufstieg der Gesellenvereine, die Idee von einem starken Miteinander ist gelegt, der Grundstein des heutigen Kolpingwerkes.
Die Georgsmarienhütter Kolpingsfamilien laden Interessierte zu dieser öffentlichen Vorführung der Filmfassung des Musicals ein. Der Eintritt ist frei.
Anmeldungen nehmen das Pfarrbüro St. Peter und Paul Oesede, Telefon 05401 86420 oder Andre Averdiek, Telefon 05401 2000 entgegen.

« zurück